Zusammen ist (k)ein Zuckerschlecken

Zusammen ist (k)ein Zuckerschlecken

Band 2 der Hausbesetzer-WG

Neue Abenteuer warten auf die ebenso liebenswerte wie chaotische Hausbesetzer-Truppe in der alten Villa am Rhein. Rosa und Konrad, die »Senioren« der WG, planen eine Geldwäsche, und Rosa entwickelt dabei ungeahnte Fantasien. Rosas Enkelin Kim hingegen will ausgerechnet mit ihrem überkorrekten Physiklehrer Hans Seefeld dem »blinden Passagier« Mardi im Keller helfen. Da ist die amouröse Beziehung ihrer Mutter Ellen zu Kommissar Mittmann plötzlich sehr von Nutzen. Als eines Tages auch noch eine Räumungsklage ins Haus flattert und Wasser und Strom abgestellt werden, wird die Wohngemeinschaft einmal mehr auf die Probe gestellt.

ISBN 978-3-423-26106-7    |    dtv    |    14,90 €
auch als ebook erhältlich

Allein kann ja jeder

Allein kann ja jeder

Band 1 der Hausbesetzer-WG

Ellen (46), Kim (13), Rosa (71), Konrad (72), Hans (56) und Mardi (14) wohnen alle unter einem Dach. Aus der Not heraus haben sie eine heruntergekommene Villa besetzt und versuchen nun, jeder auf seine Art, mit der Situation klarzukommen. Zwei von ihnen sind Mütter, und zwei sind Töchter. Eine Person wird schmerzlich vermisst, und eine ist nicht das, was sie vorgibt. Drei sind verliebt und einer ist eigentlich gar nicht da. Geheimnisse gibt es hier viele - und nebenbei muss auch noch ein Mord aufgeklärt werden.

ISBN 978-3-423-26060-2    |    dtv    |    14,90 €
auch als ebook erhältlich

Taschenbuch Allein kann ja jeder

Allein kann ja jeder

Band 1 Taschenbuch-Ausgabe

Ellen (46), Kim (13), Rosa (71), Konrad (72), Hans (56) und Mardi (14) wohnen alle unter einem Dach. Aus der Not heraus haben sie eine heruntergekommene Villa besetzt und versuchen nun, jeder auf seine Art, mit der Situation klarzukommen. Zwei von ihnen sind Mütter, und zwei sind Töchter. Eine Person wird schmerzlich vermisst, und eine ist nicht das, was sie vorgibt. Drei sind verliebt und einer ist eigentlich gar nicht da. Geheimnisse gibt es hier viele - und nebenbei muss auch noch ein Mord aufgeklärt werden.

ISBN 978-3-423-21649-4    |    dtv    |    9,95 €
auch als ebook erhältlich